„Bunbury oder Ernst muß man sein“ von Oscar Wilde

Veranstaltungsdetails

Theater in der Kirche

Zeit: Samstag, 25. August 2012, 16.00 Uhr
Rubrik: Theater

Originaltitel: »The Importance of Being Earnest«
Regie: Elena Brückner

In dieser klassischen Verwechslungskomödie, die als Oscar Wildes (1854-1900) bestes Theaterstück gilt, attackiert er mit Witz und Schärfe die Gesellschaft des viktorianischen England. Die Komödie um einen fiktiven „Ernst“ (Earnest) zeichnet sich durch Situationskomik und Sprachwitz aus, der schon im englischen Titel anklingt. Theater in der Kirche, eine Truppe von zumeist jungen freischaffenden Schauspielern, stellt auf ihrer Tournee durch brandenburgische Kirchen jährlich ein neues Stück vor.


Hinweis: Wegen der aktuellen Corona-Pandemie haben wir veränderte Öffnungszeiten und es gelten vor Ort spezielle Besuchsbedingungen. Die Kirche ist von Mai bis Oktober jeweils Mittwoch bis Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Besuch aller Veranstaltungen ist kostenlos, sofern nicht extra ausgeschrieben. Spenden sind erwünscht.

The Importance of Being Earnest, Fotografie der Originalinszenierung, 1895