„Zerstörung und Erlösung“ – Ausstellungseröffnung

Veranstaltungsdetails

Kriegsdienstverweigerung und Desertion im Dritten Reich

Zeit: Samstag, 18. August 2012, 16.00 Uhr
Rubrik: Vernissage

Eine Ausstellung der Friedensbibliothek / Antikriegsmuseum Berlin

Einführung: Hildegard Hoffmann, Berlin
Orgel: Martin Schubach, Gransee
Tipp: Ausstellung vom 19. August bis 7. Oktober 2012

Viele junge Männer haben sich geweigert, in die Naziarmee einzutreten bzw. in ihr auf Dauer zu kämpfen. Wir wissen von 15.000 aus diesen Gründen Hingerichteten. Ihr Mut zur Verweigerung stellt uns bis heute vor die ethische Frage, wie wir uns zu militärischen Einsätzen verhalten. Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Die angekündigte Ausstellung von Ulrich Karlkurt Köhler, Berlin, fällt leider aus.


Hinweis: Die Kirche ist von Mai bis Oktober jeweils Dienstag bis Samstag von 13.00 bis 17.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Besuch aller Veranstaltungen ist kostenlos, sofern nicht extra ausgeschrieben. Spenden sind erwünscht.

© Friedensbibliothek-Antikriegsmuseum der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz