Konzert zum Saisonende am Tag der Deutschen Einheit

Veranstaltungsdetails

Berliner Frauen-Vokalensemble

Zeit: Dienstag, 3. Oktober 2017, 16.00 Uhr (Termin in Kalender übernehmen)
Rubrik: Konzert

Musik: Werke u.a. von Martin Christoph Redel (Schattenmond) und Helmut Barbe (Psalm 137, Bitte um Frieden)
Berliner Frauen-Vokalensemble
Katharina Hanstedt, Harfe
Leitung: Lothar Knappe

Berliner Frauen-Vokalensemble, © Yuliy Frank
Berliner Frauen-Vokalensemble, © Yuliy Frank

Sieben Werke von folgenden zeitgenössischen Komponistinnen und Komponisten werden zur Aufführung gelangen:

  • Martin Christoph Redel (*1947),
  • Helmut Barbe (*1927),
  • Yinam Leef (*1963),
  • Giacinto Scelsi (1905-1988),
  • Margarete Huber,
  • Petr Eben (1929-2007),
  • Helmut Barbe (*1927)

Das Konzert beginnt mit der Komposition „Schattenmond“ von Martin Christoph Redel und endet mit der „Bitte um Frieden“ von Helmut Barbe.

Die Komposition »Schattenmond« verbindet Texte aus Irena Wachendorffs Gedichtband »Eurydike dreht sich um« mit Tagebuchnotizen und Briefen der Widerstandskämpferin Sophie Scholl zu einer Folge von sowohl verzweifelten als auch hoffenden Anrufungen, die sich — den baldigen, frühen Tod im Blick — gleichermaßen mit irdischen wie himmlischen Mächten auseinandersetzen. Die kompositorischen Mittel reichen von scharf dissonanten Klängen und Clusters hin bis zur Tonalität und schließen dabei verdeutlichende und unterstreichende Klang- und Geräuscheffekte mit ein.

Die »Bitte um Frieden« verbindet die gregorianische Antiphon »Da pacem Domine« mit dem Choral »Verleih uns Frieden«. Zunächst komponiert für Solostimme, gemischten Chor, Harfe und Orgel, erklingt sie jetzt in der von Helmut Barbe für das Berliner Frauen-Vokalensemble neu eingerichteten Fassung mit Frauenstimmen.


Hinweis: Die Kirche ist von Mai bis Oktober täglich außer montags von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Besuch aller Veranstaltungen ist kostenlos, sofern nicht extra ausgeschrieben. Spenden sind erwünscht.

Berliner Frauen-Vokalensemble